Chinesisches Investitionskapital

By | November 12, 2019

Chinesisches Investitionskapital für die Eröffnung eines WFOE.

Das chinesische Investitionskapital, das zum Zeitpunkt der Gründung benötigt wird. Es beinhaltet Positionen wie die Eröffnung einer Investition in das Unternehmen, Start-up-Fonds, Eigentum und geistiges Eigentum.

Investitionskapital ist eine erste Investition, die sofort für die betrieblichen Anforderungen des Unternehmens verwendet werden soll. Diese Mittel können verwendet werden, sobald die Registrierung abgeschlossen ist, um Löhne und Mieten zu zahlen, Waren und Dienstleistungen zu erwerben und etwaige Betriebskosten zu tragen. Diese gefundenen können sofort verwendet werden und müssen nicht auf einem Bankkonto geführt werden. Trotzdem kann man mit abgehobenem Betrag aber zur Bezahlung von Betriebsausgaben verwendet werden

Sie könnten die Kapital, zurückholen wenn das Unternehmen liquidiert wird

Die Behörden prüfen den Umfang der geplanten Geschäftstätigkeiten und die laufenden Kosten. Die zuständige Regierungsbehörde akzeptiert keinen Geschäftsplan, der anscheinend unterfinanziert ist.